3D-Objektvermessung und Datenaufbereitung – MEMA-Netzwerk lädt zur Informationsveranstaltung ein

Meppen. In der Reihe NetzwerkING. lädt das MEMA-Netzwerk der Emsland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück am Mittwoch, 17. Januar, um 17 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „3D-Objektvermessung und Datenaufbereitung“ auf den Campus Lingen ein.

Die Firmen INVERS und SCANLABOR informieren über aktuelle Messverfahren wie Lasertracking, 3D-Laserscanning und Streifenprojektion. Anhand von Praxisbeispielen erfahren alle Teilnehmer, mit welchen Methoden und Systemen die Industrievermessung und Bauteildigitalisierung sinnvoll erfasst und die gewonnenen Daten anschließend weiterverarbeitet werden können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite www.mema-netzwerk.de.

Text: Landkreis Emsland