Aktuell in Emsbüren – Brand im Feriengebiet Gleesen – Fuchspfad

Emsbüren. Gegen 15.38 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Emsbüren in den Fuchspfad in Gleesen zu einem Brand eines Ferienhauses alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits das Haus in Vollbrand. Die ältere Besitzerin konnte durch Nachbarn aus dem Haus rechtzeitig im Vorfeld gerettet werden.

Die Feuerwehren aus Emsbüren und Lingen Bramsche löschten den Band, konnten aber die vollständige Zerstörung des Hauses nicht verhindern.

Die Löscharbeiten gestalteten sich teilweise recht schwierig, da es immer wieder Glutnester im Zwischendeckenbereich gab, die wieder aufflammten. Daher wrden sich die Löscharbeiten auch noch einige Zeit hinziehen.

Die Brandursache und auch die Schadenshöhe sind im Moment noch ungeklärt.