Aktuell: Verkehrsunfall mit 3 PKWs auf der Geester Straße – Automatischer Notruf löst aus.

Geeste. Holthausen-Biene. Heute Mittag um 11:43 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Holthausen zu einem Verkehrsunfall in die Geester Straße alarmiert. Die Die Alarmierung zu Auslösung der Rettungskette erfolgte durch den automatischen Notruf eines BMWs. Aus Aussagen der Polizei, soll sich zu diesem Zeitpunkt eine eingeklemmte Person in einem der PKWs befunden haben.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Holthausen und Polizei, fanden sie drei PKWs auf der Geester Straße vor. Alle Beteiligten hatten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreit. Der Seat Fahrer kam aus der Straße Am Speichersee und wollte Richtung Geeste fahren. Der Fahrer des BMW kam aus Richtung Biene und wollte Richtung Geeste fahren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Aktuell Verkehrsunfall mit 3 PKWs auf der Geester Straße - Automatischer Notruf löst aus. Foto: NordNews.de
Aktuell Verkehrsunfall mit 3 PKWs auf der Geester Straße – Automatischer Notruf löst aus. Foto: NordNews.de

Dann ist die BMW Fahrer nach Aussagen der Polizei vermutlich in den Gegenverkehr geschoben worden, so dass es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem Opel aus dem Gegenverkehr kam. Der Opel Fahrer kam aus der entgegengesetzten Richtung, von Geeste kommend und wollte nach Biene fahren.

Die Personen, der jeweiligen Autos sind nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die verletzten Personen in ein umliegendes Krankenhaus. Über die Schadenshöhe kann im Moment keine Angabe gemacht werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Holthausen nimmt im Moment noch Betriebsstoffe auf. Die Straße ist also weiterhin noch gesperrt. Wir bitten euch, die Geester Straße zu umfahren.

 

Text: L. Schönhuber