Bender & Schillinger – Das neue Album „Dear Balance“ ab 06. Oktober erhältlich

Bender & Schillinger haben sich mit ihrem neuen Album mit dem Namen „Dear Balance“ zurück gemeldet. Ab dem 06. Oktober ist es erhältlich, aber natürlich haben wir haben schon längst mal für euch rein gehört.

Ist es Pop oder Folk, was da gerade in unserem CD Player liegt? Pop – irgendwie ja aber auch irgendwie nein, Folk – nein, auch nicht wirklich. Es scheint so, dass sich Bender & Schillinger nun doch ihr eigenes Genre, ihre eigene Musikrichtung, zurecht gelegt haben. Ja, sie haben etwas neues, etwas tolles geschaffen.

Es ist nun das dritte Album welches Linda Bender und Chris Schillinger veröffentlichen. Das Duo aus Mainz, die mit Marc Jullien als Produzent zusammen arbeiten, knüpfen damit an die anderen beiden Alben positiv an.

Doch Pop oder was auch immer diese Musikrichtung ist, muss und kann nicht immer lustig und froh sein. Nein. Mit „Harbour“ zum Beispiel bringen sie einen Song, der anfangs wirklich harmonisch, ruhig und angenehm ist. Er endet dann aber in einer Art Flucht, als eine Hommage an alle gestrandeten und damit ist es ergreifender Pop in Moll. Wenn es dann Pop ist.

Gitarrenkänge, die es in sich haben im Song „Lovelesson“. Unbeschreiblich, man muss es selber gehört haben. Aber auch der Bass in „Safe Inside“ hätte sich so mancher nicht getraut. Ein Lied, das Bender & Schillinger natürlich als ihr eigenes nennen dürfen – etwas schönes.

Bender & Schillinger - Das neue Album "Dear Balance" ab 06. Oktober erhältlich
Bender & Schillinger – Das neue Album „Dear Balance“ ab 06. Oktober erhältlich

Bender & Schillinger – „Dear Balance“ – unsere Meinung

Das Album fand recht schnell den Weg bei uns in den CD Player und dort blieb es auch eine lange Zeit. Bender & Schillinger waren uns bis zu einlegen der CD nahezu unbekannt. Ja das müssen wir zugeben, doch nach dieser CD müssen wir sagen, dass es schade ist, dass dieses Mainzer Duo uns nicht vorher ins „Ohr gefallen“ ist.

Wie schon beschrieben passen sie in keine Schublade rein, in wirklich keine, aber nahe dem Pop und dem Folk angesiedelt. Ob am Kamin mit einem schönen Glas Wein, ob abends im Bett beim lesen eines Buches oder auch beim Autofahren – das Duo hat uns verfolgt und fasziniert. Jedes Lied, hat seine eigene Story und man wartet förmlich, dass etwas passiert. Man kann viele Lieder mit in gewöhnliche Alltagssituationen nehmen und sie damit oft einfach nur genießen.

Unsere Meinung: ein Album, das es in sich hat. Bender & Schillinger haben mit ihrem dritten Album gezeigt, dass sie es können und das sie dazu gehören. Musik vom feinsten und man muss sagen, man wartet auf das nächste Album. Weiter so!

 

Text: Marco Schlösser