BODY & SOUL – Musik mit allen Sinnen genießen Niederländische Band zu Gast beim Musiksommer im Nordhorner Stadtpark

Nordhorn. Auf emotionalen und energiegeladenen Singer/Songwriter-Pop im Stil von Ed Sheeran, Jason Mraz oder John Legend kann sich das Publikum des diesjährigen Nordhorner Musiksommers freuen. Am Sonnabend, den 7. Juli 2018 ab 19.30 Uhr spielt die Band „Body & Soul“ in der Konzertmuschel im Stadtpark. Wie immer ist die Veranstaltung des Kulturreferats der Stadt Nordhorn eintrittsfrei.

BODY & SOUL – Musik mit allen Sinnen genießen  Niederländische Band zu Gast beim Musiksommer im Nordhorner Stadtpark Foto: Body & Soul
BODY & SOUL – Musik mit allen Sinnen genießen Niederländische Band zu Gast beim Musiksommer im Nordhorner Stadtpark
Foto: Body & Soul

Body & Soul – dieser Name weckt Assoziationen: Das Gleichgewicht von Körper und Geist, die Balance zwischen Verstand und Gefühlswelt, die Harmonie des Starken und des Schwachen. Nicht ohne Grund haben somit der niederländische Sänger Mark Stouwdam und der Gitarrist Peter Schilmöller dies als Namen für ihr musikalisches Projekt gewählt. Schon seit vielen Jahren machen die zwei miteinander Musik und sind dadurch zu wahren „Soulmates“ geworden. Es ist der pure, ehrliche und zerbrechliche Sound eines Duos aus Stimme und Akustikgitarre, der sie zu musikalischen Höchstleistungen anspornt.

Viele Jahre lang haben die zwei bekannte Songs aus Pop, Chanson und Jazz bearbeitet und auf die Bühne gebracht. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung machten sich Stouwdam und Schilmöller schließlich an das Schreiben eigener Songs. So entstand 2016 ihre Debüt-EP mit dem Titel „That Is What We Do”. Auf dem Tonträger haben renommierte Gastmusiker die Atmosphäre der Songs mit ihren musikalischen Beiträgen weiter verdichtet. So sind berührende Songs mit außergewöhnlichen Arrangements entstanden.

Mark Stouwdam, dem Publikum bekannt als Solist der legendären „Sinfonic Rock Night“, steht aktuell für die Proben des Nordhorner Musicals „Goodbye Klein Amerika“ in der Alten Weberei auf der Bühne. Bei ihrem Auftritt im Rahmen des Nordhorner Musiksommers 2018 treten „Body & Soul“ mit einer insgesamt fünfköpfigen Band auf. Neben Mark Stouwdam und Peter Schilmöller spielen Matthijs van Noort, Carsten Hölscher und Peter Weissink.

Um den Konzertabend im Park kulinarisch abzurunden, gibt es ein gastronomisches Angebot an Getränken und kleinen Speisen. Außerdem bietet das Kulturreferat die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung vor Ort Picknickdecken auszuleihen. Darauf finden von groß bis klein alle Musikfans Platz und können so das Konzert bequem genießen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Bereits am 30. Juni findet das erste Konzert des Nordhorner Musiksommers 2018 statt. Dann spielt die Band „Impala Ray“ um 19.30 im Stadtpark. Weitere Infos zur Konzertreihe unter www.nordhorn.de/musiksommer