Doceomed – Neueröffnung in der Kivelingstraße in Lingen

Lingen. Das Bildungszentrum für Erste Hilfe, Notfallmedizin und Brandschutz, Doceomed, hat eine neue Geschäftsstelle in der Lingener Innenstadt eröffnet.

In der Kivelingstraße 7 bietet das Team von Doceomed ab sofort zahlreiche zertifizierte Kurse und Schulungen rund um die Themen Erste Hilfe, Arbeitsschutz, Brandschutz und Notfallmedizin an. Die Räumlichkeiten eignen sich für Schulungen von bis zu 20 Personen. Ab einer Teilnehmerzahl von zwölf Personen können Unternehmen bei Doceomed auch In-House-Schulungen buchen. Wer gerade seinen Führerschein macht, hat neben der Grundausbildung in Erster Hilfe zudem die Möglichkeit direkt vor Ort den vorgeschriebenen Sehtest zu machen. „Die meisten Menschen haben in ihrem Alltag kaum Berührungspunkte mit Erster Hilfe, bis dann plötzlich doch mal etwas passiert. Ich hoffe, dass wir mit unseren Angeboten helfen können, Menschen so gut wie möglich auf solche Situationen vorzubereiten“, so Christian Sorembik, Inhaber des Bildungszentrums, welches unter anderem Niederlassungen in Gütersloh, Bielefeld und Paderborn hat.

Ludger Tieke und Jonas Berger von der Lingener Wirtschaftsförderung gratulierten Inhaber Christian Sorembik und seinem Team herzlich zur Neueröffnung. Das Bildungszentrum war zuvor als Untermieter in der Meppener Straße ansässig und zog nun aufgrund der zentraleren Lage in die Kivelingstraße um. „Eine tolle Neueröffnung für die Kivelingstraße und ein interessantes Angebot für die Lingener Bürger/innen und Unternehmen“, so Wirtschaftsförderer Ludger Tieke. Jeden Mittwoch von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr können sich Interessierte vor Ort Informationen über das Angebot von Doceomed einholen. Das Team um Christian Sorembik freut sich schon jetzt auf die ersten Kurse in der neuen Geschäftsstelle und hofft auf zahlreiche Kursteilnehmer.

Text und Foto: Stadt Lingen