Dörpen – Fußgänger vor Schaufenster an einer Orthopädiepraxis angefahren

Dörpen (ots) – Am Dienstagnachmittag ist es vor einer Orthopädiepraxis an der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 65jähriger Fußgänger wurde dabei angefahren und schwer verletzt.

Eine Frau aus Haren wollte gegen kurz vor 15 Uhr mit ihrem VW Golf auf den Parkplatz der Praxis abbiegen. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen mehrere dort abgestellte Fahrräder und den 65jährigen Mann, der sich dort vor einem der Schaufenster befand.

Er musste mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Die Ermittlungen laufen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15000 Euro beziffert.