Eagles – „Hotel California“ 40th Anniversary Deluxe Edition – ein Ohrenschmaus

Eagles – wer kennt sie nicht! Und ein jeder bringt normalerweise Hits wie „Hotel California“ und auch „Take it easy“ mit den Eagles in Verbindung. Doch nur wenige wissen, dass es schon 1976 war, als die Eagles ihre ersten Erfolge feierten.

1971 gründeten sich die Eagles mit den Mitgliedern Don Henley, Glenn Frey, Bernie Leadon und Randy Meissner. Sie zählen bis heute zu den erfolgreichsten amerikanischen Gruppen. 1980 wurde die Gruppe nach Streitigkeiten aufgelöst, aber 1994 kam es zu einem erneuten Zusammenschluss, der bis zum Tod von Glenn Frey 2016 anhielt. Zum damaligen Zeitpunkt schloss Don Henley ein Fortbestehen der Gruppe aus – was aber nur bis 2017 anhielt.

Und nun ist die „Hotel California“ 40th Anniversary Deluxe Edition seit dem 24. November auf dem Markt. Das Doppel Album umfasst Hits der Eagles im remastertem Sound. Zudem ist auf der zweiten CD das zu hören, auf das viele Fans schon lange gewartet haben: zehn bisher unveröffentlichte Live Aufnahmen!

Die Deluxe Version umfasst 2 CD und 1 Blu-ray Audio Paket. Das ganze natürlich im remastertem Sound. Zudem ist ein 28×28 cm großes, gebundenes Buch dabei. In diesem Buch sind nie gezeigte Fotos, ein repliziertes Tourbuch und ein Poster in der Größe von ca. 28×56 cm.

Eagles – „Hotel California“ 40th Anniversary Deluxe Album – nicht nur etwas für Fans

Natürlich ist es etwas außergewöhnliches, wenn eine Band nach 40 Jahren noch vielen im Gedächtnis ist. Zudem kennt fast jeder den berühmten Song „Hotel California“. Doch das, was gerade auch die Live CD bietet, ist wirklich umwerfend.

„Take it easy“ in einer Version, bei der man meint, man sitzt im Publikum und feiert mit. Träumen bei „Hotel California“ und bei „James Dean“ an diesen erinnert werden. Genau das spiegelt die Eagles wieder. Über 40 Jahre Musikgeschichte, die heute noch lebendig ist.

Wir sind von der CD und auch gerade von den neuen Live Aufnahmen begeistert. Man meint wirklich, man ist in Los Angeles bei diesem Konzert im Dezember 1976 dabei und man feiert mit.

Für Eagles Fans natürlich ein „must have“ aber auch für nicht Eagles Fans lohnt es sich, dieses Album zu kaufen. Absolut empfehlenswert!

Text: Marco Schlösser