Emlichheim – 17-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Emlichheim (ots) – Ein jugendlicher Rollerfahrer wurde gestern Abend bei einem Unfall auf der B 403 schwer verletzt.

Der 17-Jährige wollte in die Straße „Westerfeld“ abbiegen. Dabei wurde er von einer 56-jährigen Autofahrerin überholt. Das Fahrzeug erfasste den Roller, der 17-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.