Ems-Achse im Lingener Lookentor – Rückkehreraktion macht auf Karrierechancen in der Region aufmerksam

Lingen. In der Weihnachtszeit kommen viele Studierende und Fachkräfte zurück zu ihren Familien. Diese Zeit nutzt die Wachstumsregion Ems-Achse um in den Städten der Region auf die Karrieremöglichkeiten vor Ort aufmerksam zu machen.

Ems-Achse im Lingener Lookentor - Rückkehreraktion macht auf Karrierechancen in der Region aufmerksam Foto: Stadt Lingen
Ems-Achse im Lingener Lookentor – Rückkehreraktion macht auf Karrierechancen in der Region aufmerksam
Foto: Stadt Lingen

Die diesjährige Rückkehreraktion steht unter dem Motto „Heimathelden“. Oberbürgermeister Dieter Krone begrüßte das Team aus Vertretern der Wachstumsregion Ems-Achse e.V. und Studierenden des Campus Lingen im Lookentor. „Über Fachkräfte, die den Weg zurück nach Lingen finden, freuen wir uns sehr. Daher wünsche ich euch weiterhin viel Erfolg bei der Aktion“, bestärkte Krone das Team der Ems-Achse. Bereits zum vierten Mal wurden Schüler und Studenten sowie Eltern und Großeltern im Lookentor von dem vierköpfigen Team informiert. Interessierte erhielten neben Infomaterial auch kleine Giveaways.

Text und Foto: Stadt Lingen