Emsbüren – 19-jährige Autofahrerin bei Wildunfall schwer verletzt

Emsbüren (ots) – Eine 19-jährige Autofahrerin wurde gestern Morgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße 311 schwer verletzt.

Sie fuhr in Richtung Emsbüren, als ein Wildtier die Fahrbahn kreuzte. Bei dem Versuch auszuweichen kam die junge Frau nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Auto überschlug sich und blieb am Straßenrand liegen. Die 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie
ins Krankenhaus.