Esterwegen – Ohne Führerschein zur Polizei

Esterwegen (ots) – Beamte der Polizeistation Esterwegen hatten es am Freitagmorgen mit einem Fall aus der Rubrik -kannst du dir nicht ausdenken- zu tun.

Sie hatten einen 37-jährigen Mann zur Vernehmung vorgeladen. Ihm wird vorgeworfen, ohne Führerschein Auto gefahren zu sein. Als der Mann aus Esterwegen dann pünktlich zum Termin erschien,
rieben sich die Beamten verwundert die Augen. Wie selbstverständlich fuhr der Vorgeladene mit seinem Auto bis direkt vor die Polizeistation. Bei der anschließenden Vernehmung, konnte dem Unbelehrbaren dann auch gleich die Einleitung eines weiteren Strafverfahrens eröffnet werden.