Ferienpassaktion startet mit Kinderflohmarkt am 28. Juni

Lingen. Traditionell startet der Lingener Ferienpass mit dem Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz und dem Mündungsbereich der angrenzenden Einkaufsstraßen.

Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist mit einer Anmeldung verbunden. Alle Kinder und Jugendlichen, die sich noch nicht für den Flohmarkt angemeldet haben, können sich die kostenlose Teilnehmerkarte im Ferienpassbüro, Konrad-Adenauer-Ring 40 in Lingen abholen. Alle Kurzentschlossenen können am 28. Juni ab 7 Uhr noch eine Teilnehmerkarte am Historischen Rathaus erhalten. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Es besteht freie Platzwahl.

Der Fachdienst Jugendarbeit bittet alle Teilnehmer/-innen darauf zu achten, dass die Eingänge zu den Cafés und Geschäften sowie die Rettungswege frei bleiben. Bei schlechtem Wetter kann aufgrund der Veranstaltungsgröße keine Alternative geboten werden. Der Fachdienst Jugendarbeit wünscht allen Kindern und Jugendlichen tolle Ferien und einen erfolgreichen Verkauf. Bei weiteren Fragen steht Lara Friedetzky zur Verfügung, Tel. 0591/91245-16 oder E-Mail: l.friedetzky@lingen.de.

Text und Foto: Stadt Lingen