Fettes Brot – GEBÄCK IN THE DAYS – LIVE IN HAMBURG

Fettes Brot in der Rückschau der letzten 25 Jahre.

Ab dem 8. Dezember gibt es “neues” von den Fetten Broten.

Mit der Kombi aus CD und DVD oder Doppel-LP und DVD bekommen Fans die Momentaufnahme von 3x Hamburger Liveshow aus dem Mehr! Theater geboten. Hier bekommt man ein fetten mix aus 25 Jahren Fettes Brot.

Jetzt mal unter uns Pastorentöchtern wer kennt die Texte von “Jaein”  und “Bettina pack deine Brüste ein” nicht? Die textsicheren unter uns sind dann auch bei Tracks wie “Nordisch by Nature” oder “Da draußen” sofort dabei. Schön ist auch die Live Konzert Umsetzung “Können diese Augen Lügen / Little Numbers”: hier holen sich die drei die Band “Boy” mit ins Boot und liefern hier eine völlig neue Umsetzung des Tracks. Bei “Meh Bier” kam noch mal das Gründungsmitglied “Tobi Tobsen” mit zum Einsatz und hat hier amtlich abgeliefert. Für den nächsten Track “Reimheitsgebot”  kommt auch noch ein weiteres Gründungsmitglied auf die Bühne: Mighty. Als wenn das noch nicht reichen würde, kommt für die “Definition von Fett” Fatoni mit auf die Bühne.

Beim “Friedhof der Nuscheltiere” wurde Fettes Brot mal wieder von „Heises Eisen“ unterstützt. Sie ist im übrigen die Schwester vom King Boris und ist für die Band schon öfter in die Bresche gesprungen wenn einer der dreien Krank war. Bei dem mehr als bekannten “Jein” war zur Unterstützung der Trompeter Sven Regener mit dabei. Bekannt geworden ist er zunächst durch die Band “Element of Crime”. Weitere Highlights enthalten wir euch vor damit ihr die DVD genauso feiert wie wir.
Denn zusätzlich zu dem Konzertmitschnitt ist ja auch noch die Doku GEBÄCK IN THE DAYS – DAS BROT DER FRÜHEN JAHRE mit drauf.

Doch als wenn das noch nicht genug ist bekommt man ja noch eine Doppel LP bzw CD.

Das ist dann der Teil den man nicht auf dem Heimischen Fernseher schaut sondern immer in der Tasche hat, der tragbare CD Player lässt grüßen!

Für jeden der mit den Fetten Broten groß geworden ist ein absolutes must Have.

Und für Brot Neulinge ein guter Einstieg in die Hamburger Hip Hop Welt.

Wir sagen: Gönnt euch!

Text: Dorthe und Simon