Fools Garden – Rise and Fall – Ab heute gibt es neues aus dem Hause Lemon Tree

Fools Garden sind noch einigen vielen ein Begriff. Ja, das ist die Gruppe, die mit „Lemon Tree“ einen riesigen Erfolg gehabt hat, aber um die es danach auch etwas ruhig geworden ist.

Die Gruppe wurde 19991 gegründet und man glaubt es kaum, hat mittlerweile neun Studio Alben präsentiert und hat nun mit „Rise and Fall“ ihr zehntes im Gepäck. Heute, also am 20. April 2018, kommt es heraus und natürlich haben wir schon einmal rein gehört, um zu schauen, ob es erneut einem „Lemon Tree Hype“ gibt.

Fools Garden - neues Album “Rise And Fall“ am 20. April, erste Single “I Burn“ und Live Dates 2018
Fools Garden – neues Album “Rise And Fall“ am 20. April

Sänger und Komponist Peter Freudenthaler erzählt im Vorfeld, dass dieses Album ein ganz besonderes sei. Oft ist es ja so, das Songs „ankomponiert“ werden und dann später erst weiter „perfektioniert“ werden. Doch dieses mal wurde jeder Song von A bis Z durchorganisiert und dann im bandeigenem Studio aufgenommen. Also etwas anderes, etwas neues, was Fools Garden da einmal ausprobiert haben.

14 Songs, einer davon sogar dem Sohn von Peter Freudenthaler gewidmet (All we are) warten darauf, von vielen gehört zu werden und warten darauf, analysiert und kritisch beäugt zu werden, ob ein „Lemon Tree“ irgendwo noch vorhanden sein könnte.

Fools Garden mit dem neuen Album Rise And Fall – Fans werden es mögen

Wer meint, direkt bei den ersten Takten an „Lemon Tree“ erinnert zu werden, ist hier falsch. Auch fehlt unserer Meinung nach irgendwie das „rockig poppige“, welches man von Fools Garden eigentlich auch kennt. Dieses Album besticht in erster Linie durch leicht melancholischer Musik.

Natürlich ist es nicht die ganze CD durchweg melancholisch, aber man hat das Gefühl, dass Fools Garden irgendwie „in die Jahre“ gekommen sind. Natürlich wollen wir diese tolle Gruppe nicht völlig schlecht reden oder schreiben, aber uns fehlte irgendetwas.

Beim anhören sind aber auch coole Ansätze dabei, so dass man sagen könnte „Hmmm – war das gerade Coldplay“? Zudem ist es schon so, dass Fools Garden sich auch an andere Gruppen, an den Stil, etwas anlehnen. Durchaus bemerkenswert aber auch irgendwie etwas fremdartig. Ist das alles noch Fools Garden? Soll es in eine neue Richtung gehen oder sind wir einfach nur voreingenommen?

Aber dennoch haben Fools Garden mit ihrem zehnten Album und 14 neuen Titeln wieder einmal einen Meilenstein in ihrer Bandgeschichte geschrieben. Es ist mutig, nicht immer den gleichen Stil zu haben sondern auch mal etwas anderes auszuprobieren. Doch ob dieses den Fans allen gefällt, bleibt abzuwarten. Wir sehen dem Album eher etwas neutral bis kritisch entgegen. Aber dennoch – die Geschmäcker sind unterschiedlich und so soll es auch sein. Von daher – bitte selber kaufen und reinhören.

Fools Garden lassen es sich aber immer noch nicht nehmen und sind auch schon wieder auf Tour. Hier die Tourdaten

19.04. DE – Freiburg, Jazzhaus SWR 1 Radiokonzert
23.04. DE – Saarbrücken, SR3 Radiokonzert
25.04. DE – Mainz, SWR 1 Radiokonzert
03.05. DE – Berlin, RBB Radiokonzert
05.05. DE – Mühlacker, Mühlacker Frühling
02.06. DE – Saarbrücken, Tag der Organspende (13:00 Uhr)
02.06. DE – Bad Schwalbach, Landesgartenschau (18:00 Uhr)
09.06. DE – Berlin, Open Air Kindl Bühne Wuhlheide (Berliner Rundfunk Open Air)
15.06. DE – Spremberg, Freilichtbühne
16.06. DE – Kamenz, Hutbergbühne
22.06. DE – Obersulm, Schloss Affaltrach
21.07. DE – Köln, Kölner Lichter (Gäste bei Guildo Horn)
03.08. DE – Lüdenscheid, Kult.Park
10.08. DE – Rockenhausen, Schlosspark Open Air
11.08. DE – Eppstein, Burg Eppstein
18.08. DE – Bad Säckingen, Bufedo
25.08. DE – Rehda-Wiedenbrück, tba
07.09. DE – Tui Cruises „Mein Schiff“ (bis 11.09.)
07.12. DE – Schwelm, Ibachhaus
22.12. DE – Knittlingen, Cellarium

 

Text: Marco Schlösser