Haren – Hecke in Brand

Haren (ots) – Gestern Abend geriet in der Straße „Rotes Fleer“ eine Hecke in Brand. Während der Anwohner im Garten arbeitete, fing die Hecke Feuer und brannte über eine Länge von ca. 10 Metern ab.

Durch die Hitze entstand ein Schaden an der Kunststoffjalousie sowie am Dachüberstand. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Feuerwehr aus Haren war mit drei Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort und brachte den Brand zügig unter Kontrolle. Der Schaden wird auf mehrere
tausend Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt.