Haren – Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf A 31

Haren (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der A 31 bei Haren wurden gestern Nachmittag zwei Autofahrer leicht verletzt.

Ein 42-jähriger Autofahrer war auf dem Überholstreifen Richtung Emden unterwegs. Aus Unachtsamkeit geriet er auf den Hauptfahrstreifen und stieß dort mit dem Auto eines 65-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern und stießen gegen die Leitplanken. Die
Autofahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 28.000 Euro.