HOLY MOLY & THE CRACKERS (Punk/Folk) – Weihnachts-Single

2017 war ein gutes Jahr für Holy Moly & The Crackers, nach einer äußerst erfolgreichen Festivalsaison 2016 (mit über 30 Auftritten, u.a. Glastonbury, Wilderness, Kendal Calling uvm) erschien im Juli diesen Jahres das neue Album „Salem“ der Gypsy-Folk-Rock-Band auf dem eigenen Label Pink Lane Records (in Zusammenarbeit mit Kartel Music Group und Wipe Out Publishing). Es gab bemerkenswerte Kritiken u.a. von  Clash Magazine, R2 Magazine, Folk Radio UK, God Is In The TV Zine, The Crack, No Depression (U.S.) oder Blown Speaker (U.S.), um nur ein paar zu nennen.

Seit der Album-Veröffentlichung spielten Holy Moly & The Crackers zwei nahezu ausberkaufte UK-Tourneen und gaben ihre ersten Konzerte in Holland, Frankreich, Deutschland und Italien.
Die Single „Cold Comfort Lane“ konnte sich zudem in viele Spotify-Playlisten wie New Noise, Fresh Finds und #WCE-Woman Crush Everyday festsetzen.

Um das Jahr gebührend abzuschließen veröffentlichen Holy Moly & The Crackers ihre erste Weihnachts-Single überhaupt. „Punk Drunk Xmas Eve“ wurde mit Salem-Produzent Matt Terry aufgenommen und greift auf die Folk-Wurzeln der Band zurück, um daraus einen Song zu erschaffen, der sowohl dunkel, lustig als auch stark von Tim Burton’s Stil und Fantasiewelten beeinflusst wurde.