Hot Boogie Chillun – coole Musik – Rock’n Roll der Spitzenklasse

Am 06. April 2018 kommt das Album „18 Reasons To Rock’n Roll“ von den Hot Boogie Chillun heraus – und bei uns im CD Player lag es schon, um auf Herz und Nieren geprüft zu werden.

Hot Boogie Chillun - Authentische, handgemachte und pure Rock`n`Roll-Power vom Allerfeinsten
Hot Boogie Chillun – Authentische, handgemachte und pure Rock`n`Roll-Power vom Allerfeinsten

Doch wer oder was sind diese Gruppe eigentlich. Erst einmal ein Trio – aber dann – und das wird viele verwundern, hört man den Namen „Sascha Vollmer“. Und viele fragen sich:“Der Name kommt mir bekannt vor!“ Und genau – THE BOSS HOSS Frontman hat hier seine eigene „kleine Nebenband“.

1992 fand die Gründung der Band in Süddeutschland statt. Die Fanbase war damals schon groß, denn es gab den unbeschreiblichen Sound und Mix von Blues, Rockabilly, 60s Rock und noch einiges anderes. Einigen wird die Single „I Wanna“ noch in den Ohren nachklingen.

2005 gab es dann „15 Reasons To Rock’n Roll“. Das Album war erfolgreicher als jemals gedacht wurde und schlug damals wie eine Bombe ein – weltweite Touren folgten und damit auch der Erfolg. Doch auch der Erfolg mit THE BOSS HOSS kam und man entschied sich, die „Dreier Band“ erst einmal auf Eis zu legen.

Doch Sascha kann natürlich nicht die Finger von der kleinen Band lassen. Während THE BOSS HOSS gerade dabei sind, ihr neues Album aufzunehmen, wurde Hot Boogie Chillun reaktiviert und ein neues Album aufgenommen. Nach dem Erfolg von 2005 wurden dem Album nun noch drei neue Songs hinzugefügt. Nun gibt es das Album „18 Reasons To Rock’n Roll“. Sascha und die Band haben natürlich auch an den „alten Songs“ etwas gefeilt, aber nur, damit sich die anderen drei Songs perfekt einfügen.

Hot Boogie Chillun – „18 Reasons To Rock’n Roll“ – verbraucht oder aktuell?

„Mensch bin ich froh, dass sich Sascha entschieden hat, die Gruppe nochmal aufleben zu lassen!“, hörte man es bei uns in der Redaktion und ja so ist es auch.

Die Musik ist absolut genial, der Rock ist perfekt und der ganze Sound, auch wenn er leicht überarbeitet ist, ist Chart geeignet. Wenn man THE Boss HOSS mag, wird man auch Hot Boogie Chillun mögen. Man merkt hier, dass keiner der drei nur halbherzig dabei ist oder so, nein im Gegenteil. Auch wenn THE BOSS HOSS nun bald das neue Album heraus bringen, ist hier eine andere Gruppe, ein anderes Album, dass schon als Konkurrenz angesehen werden darf.

Die, die das alte Album aus 2005 noch im Regal stehen haben, sollten sich glücklich schätzen. Es wird teils hoch gehandelt. Und dieses Album wird in Zukunft genauso hoch gehandelt werden, denn es ist einfach der Hammer.

Hot Boogie Chillun mit „18 Reasons to Rock’n Roll“ ab Freitag dort, wo es alle kaufen können 🙂 Daumen hoch von uns!

Text: Marco Schlösser