Kinderferienführung auf Gut Altenkamp

Aschendorf. Sechs- bis zwölfjährige Kinder können am 17. oder 31. Juli von 14.30 bis 16.30 Uhr die Werke des Künstlers Karl-Karol Chrobok im Ausstellungszentrum Gut Altenkamp zu entdecken.

„Von der Abstraktion bis zur Naturlandschaft ist alles dabei“, sagt Dr. Viola Tallowitz-Scharf, die das Begleitprogramm zur Ausstellung „Konvergenzen“ von Chrobok organisiert. „Nach der Bildbetrachtung geht’s ins Atelier. Hier werden die jungen Teilnehmer selbst aktiv und erforschen mit Farbe auf Folie zufällige Landschaftsformationen und andere Gebilde. Überraschungen sind vorprogrammiert“, verspricht Dr. Tallowitz-Scharf.

Information und Anmeldung unter 04962-6505 oder unter gut-altenkamp@papenburg.de

Text und Foto: Stadt Papenburg