Lathen – 25-jähriger – Auf Autobahn gewendet

Lathen (ots) – Besonders gedankenlos und unüberlegt handelte am Samstagmorgen ein 25-jähriger Autofahrer aus Papenburg.

Er befuhr die A 31 mit seinem, mit zwei weiteren Personen besetzten Mercedes, in Richtung Oberhausen. Als der hinter ihm fahrende Fiat eines Verwandten, zwischen den Anschlussstellen Dörpen und Lathen einen Defekt erlitt, wendete er sein Fahrzeug auf der Autobahn. Er fuhr etwa 200 Meter über den Standstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Auto seiner Familienmitglieder zurück. Geschockte Zeugen meldeten den Vorfall bei der Autobahnpolizei. Den Beamten gegenüber zeigte sich
der Mann einsichtig und bedauerte sein gedankenloses Vorgehen. Weil bei dem Vorfall niemand gefährdet wurden, kommt er mit einem Bußgeld in Höhe von 200 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot davon.