Lehe – Wechselrichter in Brand geraten

Lehe (ots) – Am Montagnachmittag ist es gegen 16.40 Uhr an der Straße Höttkepaol zum Brand einer Garage gekommen.

Im Gebäudeinneren waren hatten aus bislang unbekannter Ursache zwei Wechselrichter
Feuer gefangen. Die Feuerwehr Dörpen war mit 25 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz und konnte die Flammen schnell löschen. Bei den Arbeiten wurde ein Feuerwehrmann durch einen Stromschlag verletzt und musste vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 10000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.