Lingen – Hoher Sachschaden bei Hausbrand an der Frankfurter Straße

Lingen (ots) – Am Mittwochmorgen sind Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Brand an der Frankfurter Straße im Lingener Ortsteil Darme ausgerückt.

Aus bislang unbekannter Ursache ist es gegen 7.30 Uhr vermutlich zu einem Kurzschluss im Leitungsnetz der Doppelhaushälfte gekommen. In einem Kniestock im Dachgeschoss war in
diesem Zusammenhang ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich schnell über den kompletten Dachstuhl aus. Das schnelle Eingreifen der insgesamt 40 Feuerwehrkräfte in Kombination mit einer verbauten Brandschutzmauer verhinderte ein Übergreifen auf die zweite Hälfte des Doppelhauses. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf 75000 Euro geschätzt.