Lingen – Isolierungsbrand auf Firmengelände einer Chemiefabrik

Lingen (ots) – Am Sonntagmorgen ist es auf dem Gelände einer Chemiefabrik an der Straße Am Hilgenberg zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde dabei niemand.

Nach ersten Erkenntnissen geriet die Isolierung einer Leitung in Brand, durch die ein sehr heißes Gemisch fließt. Bei dem folgenden Schmorbrand kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Brandmeldeanlage des Betriebes löste aus. Die
Werksfeuerwehr wurde von etwa 30 Einsatzkräften der Feuerwehr Lingen unterstützt.

Sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Die Isolierung wurde abgetragen, so dass sich der Brandherd nicht weiter ausbreiten konnte. Personen wurden nicht verletzt. Gebäudeschaden entstand keiner.