Lingen – Radfahrer auf der Lindenstraße lebensgefährlich verletzt

Lingen (ots) – Am Montagnachmittag ist es auf der Lindenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 77jähriger Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Gegen 14.30 Uhr war eine 21jährige
Frau aus dem Bereich Oldenburg mit einem älteren Mercedes in Richtung stadtauswärts unterwegs. Als sie nach links auf die Darmer Hafenstraße abbiegen wollte, übersah sie einen auf dem rechtsseitigen
Radweg stadteinwärts fahrenden 77jährigen Mann auf seinem E-Bike. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde über das Dach geschleudert und stürzte schwer. Eine zufällig anwesende Rettungssanitäterin leistete vor Ort vorbildliche Erste Hilfe. Der Mann musste mit
schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es besteht Lebensgefahr. Ohne den von ihm getragenen Fahrradhelm hätte er wohl keine Chance gehabt, den Unfall zu überleben.

 

Text: Pressestelle der Polizei