MARILLION VERÖFFENTLICHEN IHRE EINZIGARTIGE PERFORMANCE “ALL ONE TONIGHT (LIVE AT THE ROYAL ALBERT HALL)” WELTWEIT AM 27. JULI 2018

Am 13. Oktober 2017 spielten Marillion zum allerersten Mal in der Royal Albert Hall in London. Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und das Publikum, welches aus verschiedenen Teilen der Welt angereist war, wurde mit einer herausragenden Marillion Show belohnt.

In zwei Teilen präsentiert “All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall)” erstmals das komplette, von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierte TOP 10-Studioalbum “F*** Everyone And Run (F E A R)”. Begleitet von einer beeindruckenden Lichtshow und Projektionen spielen Marillion ihren prägnanten und prägenden Zeitgeist mit unvergleichbarer Leidenschaft und Energie.

Die zweite Hälfte stellt „In Praise Of Folly and Guests“ vor, ein Streicherquartett mit Flöte und Französischem Horn, das dem Rest der Show mit einigen der beliebtesten Marillion Live-Songs zusätzliche Tiefe und Emotionen verleiht.

Die britische Rockband Marillion, gegründet 1979, wurde zu einer der kommerziell erfolgreichsten Neo-Progressive Rockbands der 80er Jahre und auch heute zählen Marillion zu den wichtigsten Repräsentanten ihres Genres. Im Laufe ihrer Karriere, welche sich nun über fast vier Jahrzehnte erstreckt, haben sie 18 Studioalben veröffentlicht und weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft.

“All One Tonight (Live At The Royal Albert Hall)” entstand unter der Regie von Tim Sidwell und wurde aufgenommen und gemixt von Michael Hunter. Die Blu-ray erscheint mit exklusivem Bonus-Material wie z.B. der 35-minütigen Dokumentation „We Will Make A Show“.

Marillions herausragende Performance in Londons ikonischer Konzerthalle wird weltweit am 27. Juli 2018 über earMUSIC in verschiedenen Formaten veröffentlicht und kann bereits jetzt vorbestellt werden: https://marillion.lnk.to/AllOneTonight

MARILLION LIVE 2018 (Germany):

23.11.2018 Frankfurt, Germany – Jahrhunderthalle

25.11.2018 Essen, Germany – Colosseum (Sold Out)

26.11.2018 Essen, Germany – Colosseum

28.11.2018 Berlin, Germany – Admiralspalast

29.11.2018 Erfurft, Germany – Alte Oper

01.12.2018 Bremen, Germany – Musical Theater

02.12.2018 Hamburg, Germany – Mehr Theater

04.12.2018 Stuttgart, Germany – Hegel Saal

05.12.2018 Vienna, Austria – Gasometer