Meppen – Unfall zwischen Radfahrern in Bahnhofsunterführung

Meppen (ots) – Am Samstag kam es um 14:55 Uhr in der Bahnhofsunterführung zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei
Radfahrern. Die Radfahrer kollidierten im Begegnungsverkehr miteinander.

Zumindest einer der Radfahrer stürzte zu Boden und zog sich eine leichte Verletzung im Gesicht zu. Der zweite Radfahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 in Verbindung zu setzen.