Nordhorn – 65jähriger Mann mit 1,9 Promille bei Unfall mit einem dreirädrigen Rollermobil verletzt

Nordhorn (ots) – Ein 65jähriger Mann aus Neuenhaus wurde in der Nacht zu Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf dem Ootmarsumer Weg verletzt.

Er fuhr mit seinem dreirädrigen Rollermobil aus Richtung Niederlande kommend auf dem Ootmarsumer Weg in Richtung Stadtmitte. Er kam nach rechts von der Fahrbahn auf den Grünstreifen ab, lenkte kurz gegen, stürzte auf die Seite und prallte anschließend gegen einen Baum. Hierbei wurde er verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Fahrerlaubnis wird ihm entzogen. Weiterhin wird er sich in einem eingeleiteten Ermittlungsverfahren für sein Handeln verantworten müssen. /her