Nordhorn – Frau von Berner Sennenhund gebissen

Nordhorn (ots) – Am Samstagvormittag wurde eine 48jährige Frau an der Möwenstraße durch einen Berner Sennenhund verletzt.

Das Tier hatte sich von der Leine seiner Halterin losgerissen und war auf die Frau, die ebenfalls mit einem Hund unterwegs war, zugelaufen. Er biss zweimal zu und verletzte das Opfer dadurch am Gesäß und am Arm. Warum der Hund zugebissen hat, ist bislang unklar. Die 47jährige wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.