Papenburg – Nahezu störungsfreie Verläufe zweier Demonstrationszüge der IG Metall

Papenburg (ots) – Anlässig der aktuellen IG Metall Warnstreiks, wurden am Mittwoch zwischen 10.45 und 12.30 Uhr, zwei angemeldete Demonstrationszüge, samt der dazugehörigen Kundgebungen durchgeführt.

Etwa 1500 Mitarbeiter der Meyer Werft sind nach der Auftaktkundgebung auf dem Betriebsgelände, von Tor 3, aus über die Rheiderlandstraße gezogen und anschließend durch das Tor 1 auf das Gelände
zurückgekehrt. Dort fand dann auch die Abschlusskundgebung statt. In Vergleichbarer Weise demonstrierten zeitgleich etwa 300 Mitarbeiter der Firma KS Gleitlager. Auch dort fanden Auftakt- und
Abschlusskundgebung auf dem Betriebsgelände statt. Der Demonstrationszug erstreckte sich zwischenzeitlich über mehrere Straßen, darunter auch die B70. Die Aufzüge wurden von 12
Polizeibeamten begleitet. Abgesehen von geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen, nahmen die Veranstaltungen durchweg störungsfreie Verläufe.