Ringe – Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Ringe (ots) – Am Samstagmittag ist es auf der Kanalstraße in Ringe zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.Zwei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt.

Ein 28jähriger Mann aus Twist war gegen 12.30 Uhr mit seinem VW Bulli in Richtung Georgsdorf unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der
Fahrbahn ab. Beim Versuch des Gegensteuerns, schleuderte er zurück auf die Fahrbahn, geriet auf die Fahrspur für den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit dem Opel Meriva eines 51jährigen Lingeners
zusammen. Beide Beteiligten wurden dabei schwer verletzt.

Der Unfallverursacher wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Meppen transportiert. Der Lingener musste mit einem Rettungswagen ins Nordhorner Krankenhaus gebracht werden. Die
Feuerwehr aus Neugnadenfeld war vor Ort mit etwa 18 Wehrkräften im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.