SG Lingen-Lohne / SV Schwarz-Gelb Lähden

SG Lingen-Lohne / SV Schwarz-Gelb Lähden

Unserem letzten Spiel für die Saison 2017/2018 sahen wir relativ gelassen entgegen.
Zum einen trafen wir auf einen für uns angenehmen Gegner, wo uns bereits das Hinspiel (31:32/16:15) anspruchsvoll aber stets fair in Erinnerung blieb, zum anderen war an unserer Tabellenposition eh nichts mehr zu machen.

Auch diesmal gestaltete es sich wieder einmal sehr torreich und recht ausgeglichen.

Zur Halbzeit (9:12) wurde uns klar, dass wir hinten zu zögerlich zupackten. Auch unser Rückzugsverhalten war nicht optimal, da es der Shooterin von Lähden immer wieder nach erfolglosem Torwurf oder Ballverlust von uns gelang, einen Konter zu laufen und den Ball in unserem Netz zu versenken.

Eine Verwarnung gegen uns nach nicht einmal 2 gespielten Minuten der 1. Halbzeit sollte die einzige Strafe bleiben – das ist zu wenig Engagement!!!

Beim Spielstand von 13:22 in der 45. Minute hatten wir wohl eine unserer besten Phasen. Wir verkürzten innerhalb von 9 Minuten auf einen Stand von 18:22. Leider vergaben wir hier auch eine Chance auf ein Siebenmetertor, ansonsten wäre es hier nochmal richtig eng geworden.

Das sollte aber nur ein letztes Aufbäumen sein, die Kräfte verließen uns, wir wurden unkonzentrierter und somit kam der Gegner wieder zum Zug.

Das Spiel endete 19:26.

Froh darüber, dass wir die Saison ohne Verletzungen mit einem guten 4. Platz abschließen konnten, genossen wir anschließend den Abend noch mit einem obligatorischen Essen (und Trinken) beim Griechen.

Nach einer kurzen Trainingspause treffen wir uns Anfang Mai kurz vor unserer Mannschaftsfahrt wieder.

 

Tirsch, Anja (TR); Kalmer, Jennifer (TW); Rohling, Veronika (11 3/4); Surmann, Lea: Busch, Katrin; Richard, Sonja; Meiners, Sylvia (4); Dinse, Annika; Wischnewski, Tina (1); Niederwestberg, Hanna (2/2); Schürholz, Lea (1); Soblys, Bianca; Schröder, Verena

Text: HC Lingen