Silbermond: Leichtes Gepäck – Live in Dresden

Wer Silbermonde kennt, der weiß, dass es eine Band aus Bautzen ist. Silbermond lässt sich dem Genre Pop und Rock zuordnen. 1998 gründeten sie die Band Exakt, bekannten sich dann im Jahre 2000 bis 2002 auf Jast um und heißen seit 2002 nun Silbermond.  Die Band Mitglieder sind Stefanie Kloß, Johannes Stolle, Thomas Stolle und Andreas Nowak. Zu ihren erfolgreichsten Lieder gehören „Symphonie„, „Das Beste“ und „Irgendwas bleibt„. Die Band verkaufte seit dem über fünf Millionen Tonträger.

Silbermond –  Live in Dresden

Am 25. und 26. August diese Jahres erstand diese Aufnahme dieses Albums. Zwei unvergessliche Konzertabende wurden auf diesem Album zusammengefasst. Und es handelt sich hierbei wirklich um ein Album, bei dem es sich wirklich um eine Live Aufnahme handelt. Silbermond wollte ein Album schaffen, das den Fans einen Rückblick auf das Konzert gibt. Es sollte auf die Ohren gehen und tief ins Herz.

Bei dem Album „Leichtes Gepäck – Live in Dresden“ handelt es sich um eine Doppel CD. Auf dem Album sind 22 Songs wieder zu finden, die einen Rückblick auf die vergangenen Songs der Band wiedergeben soll. Silbermond hat ältere Titel mit neuen musikalischen Flairs auf die CD „gepackt“.  Auf der neuen CD von Silbermond sind viele bekannte Songs wieder zu finden wie „Symphonie„, „Das Beste„, „Irgendwas bleibt“ und „Krieger des Lichts„. Natürlich dürfen die neuen Songs „Leichtes Gepäck“ und „Das Leichteste der Welt“ nicht auf dem Album fehlen. Das besondere an diesem Album ist, dass es eine Live Aufnahme von dem Konzert aus Dresden ist.

Weitere Songs auf dem Album sind:

CD 1:

  1. Intro (Die Mutigen)
  2. Langsam
  3. Wissen was wird
  4. Lass Mal
  5. Meer sein
  6. Keine Angst
  7. Das Leichteste der Welt
  8. Irgendwas bleibt
  9. Allzu menschlich
  10. Heut hab ich Zeit
  11. Himmel Auf

CD 2:

  1. B 96
  2. Das Beste
  3. Ich bereue nichts
  4. Meine Heimat
  5. Krieger des Lichts
  6. Nichts passiert
  7. Symphonie
  8. Indigo
  9. Leichtes Gepäck
  10. Durch die Nacht
  11. Zeit zu tanzen

Mein persönliches Fazit

Ich persönlich bekomme immer wieder Gänsehaut, wenn ich die Stimme von Stefanie der Band Silbermond höre. Man findet sich in den Texten auch immer wieder – kann genau mitfühlen. Zum Teil gehen die Songtexte von Silbermond richtig ins Herz hinein. Man würde bei manchen traurigen Songs am liebsten weinen, so schön sind die Texte und so tief berühren sie mein Herz.  Stefanie verzaubert mit ihrer Stimme einfach ihre Fans. Silbermond ist also eine Band, die ihre Fans mit ihren Texten berühren will und jeder einzelne Fan soll sich in den Songs wieder finden.

 

Das Album könnt ihr seit dem 24. November 2017 bei Amazon für 14,39€ kaufen. –>hier klicken<–

 

Text: Laura Schönhuber