Spelle – Ersthelfer befreien schwer verletzte Frau aus Auto

Spelle (ots) – Am Dienstagabend ist es auf der B70 in Höhe Spelle zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 64jährige Frau aus Münster wurde dabei schwer verletzt.

Sie war gegen 21.40 Uhr mit ihrem Auto der Marke Suzuki in Richtung Rheine unterwegs. Vermutlich, weil sie mehrfach niesen musste, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und stieß dort gegen einen Baum. Das Auto blieb stark beschädigt auf der rechten Seite liegen. Die 64jährige wurde von Ersthelfern aus dem Auto befreit und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro beziffert.