Spelle – Exhibitionist – Tatverdächtiger ermittelt

Spelle (ots) – Bezüglich des in zwei Fällen aufgetretenen Exhibitionisten konnte nun ein dringend tatverdächtiger 54-jähriger Mann ermittelt werden. Dieser bestreitet jedoch die Taten.

Am 14.Mai zeigte sich ein unbekannter Mann zwei zwölfjährigen Mädchen. Der Mann kam den Mädchen mit einem Fahrrad entgegen und hatte seine Hose so weit geöffnet, dass sein Penis zu sehen war. Ein
paar Tage später entblößte sich ein Mann erneut vor zwei jungen Mädchen in der Straße „Brink“. Er manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Die Ermittlungen der Polizei in Spelle dauern an. Zeugen werden nach wie vor gebeten, sich mit der Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 in Verbindung zu setzen.