Wanderausstellung „freiwillig.motiviert“ im Rathaus eröffnet – Ausstellung kann bis Anfang Juli besucht werden

GEESTE. „freiwillig. motiviert.“ – unter diesem Motto waren Vereine, Projekte und Einrichtungen im Emsland aufgerufen, das Engagement ihrer Ehrenamtlichen abzubilden und beim Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland einzureichen. Eine bunte Vielfalt an Motiven hat der Landkreis Emsland erhalten. Die schönsten Beiträge des Fotowettbewerbs sind in einer Fotowanderausstellung zusammengefasst, die nun an möglichst vielen unterschiedlichen Orten im Emsland gezeigt werden soll. Aktuell ist die Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Geeste zu sehen.

Bürgermeister Helmut Höke lobte bei der Eröffnung die Arbeit des Ehrenamtsservice des Landkreises Emsland, denn mit der Ausstellung wird sichtbar, was Ehrenamt bedeutet. Auf 14 Roll-Ups stellt die Fotowanderausstellung die Vielfalt des freiwilligen Engagements im Emsland dar: darunter beispielsweise die inklusive Fußballmannschaft „Altenlingener Allstars“ oder auch die ehrenamtlichen Tätigkeiten von Paul Schröder am Heimathaus Geeste.

Kreistagsabgeordneter Dieter Rothlübbers überbrachte die Grüße von Landrat Reinhard Winter und betonte in seinem Grußwort, dass die Ausstellung für freiwilliges Engagement wirbt, in dem die Bandbreite der Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements aufgezeigt wird: Vom Technischen Hilfswerk, Zeltlager über verschiedene Sportangebote, die Möglichkeiten sind vielfältig. Mit der Freiwilligenagentur ist auch die Gemeinde Geeste in diesem Bereich bereits gut aufgestellt. „Das Ehrenamt muss unterstützt werden, denn ohne Ehrenamt gäbe es nicht so viele tolle Angebote“, ist sich Rothlübbers sicher und betont, dass auch die Aufgaben im Ehrenamt immer umfangreicher werden.

Die Ausstellung ist bis Freitag, 6. Juli während der Öffnungszeiten der Gemeinde im Rathaus zu sehen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von Montag bis Donnerstag zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr. Donnerstags kann die Ausstellung nach Anmeldung im Bürgerbüro bis 18:00 Uhr angeschaut werden. Die Gemeinde Geeste lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Besuch der Ausstellung ein.

 

Text und Foto: Gemeinde Geeste