Werlte – 14-jähriger Radfahrer auf der Hauptstraße schwer verletzt

Werlte (ots) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 14.00 Uhr auf der Hauptstraße in Werlte ereignete, wurde ein 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der 21-jährige Fahrer eines VW Polo von der
Windthorststraße nach rechts in die Hauptstraße einbiegen und übersah den von rechts kommenden Jungen auf dem Radweg der Hauptstraße. Der Radfahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus in Sögel gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. /mal