Werlte – Betrunkener LKW-Fahrer auf der Oldenburger Straße angehalten

Werlte (ots) – Am Samstagabend gegen 23.45 Uhr hat die Polizei auf der Oldenburger Straße einen LKW angehalten und kontrolliert.

Das Fahrzeug fiel den Beamten wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Der 40-jährige Fahrer aus der Ukraine war so betrunken, dass die Polizisten keinen Atemalkoholtest durchführen konnten. Außerdem war er nicht in der Lage selbstständig zu laufen. Im Hümmling Krankenhaus wurde dem Mann schließlich eine Blutprobe entnommen. Die Nacht musste der 40-Jährige zur Ausnüchterung in einer Gewahrsamszelle verbringen. Gegen den Mann wird jetzt ermittelt.