Werlte – Jugendlicher angegriffen und verletzt

Werlte (ots) – Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am frühen Sonntagmorgen von zwei Unbekannten angegriffen und verletzt worden.

Er war mit einem Freund auf der Straße „Hinterm Teich“ unterwegs. Dort hörten sie Musik aus einem Handy. Zwei andere Jugendliche fühlten sich offenbar von der Musik gestört und griffen den
17-Jährigen unvermittelt an. Danach flüchteten sie. Das Opfer erlitt Verletzungen an der Hand und im Gesicht.

Die Angreifer sollen etwa 13 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen sein. Einer trug eine blaue
Bomberjacke, der andere eine schwarze Lederjacke. Beide sollen südländisch ausgesehen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sögel unter der Telefonnummer (05952) 93 450 zu melden.

Textquelle: Originaltextmitteilung der Polizeiinspktion Emsland Grafschaft bentheim