Werlte – Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der Loruper Straße

Werlte (ots) – Am Mittwochabend ist es auf der Loruper Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Zwei Beteiligte erlitten dabei schwere Verletzungen. Ein 80-jähriger Mann aus Lastrup war mit
seinem Ford Mondeo in Richtung Lorup unterwegs. Aufgrund eines Reifenschadens hielt er sein Fahrzeug gegen 19 Uhr am rechten Fahrbahnrand an. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde der dort
stehende Ford dann vom nachfolgenden 21-jährigen Fahrer eines Nissan übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Nissan kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beide Beteiligten wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Autos waren jeweils nicht mehr fahrtüchtig und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9500 Euro geschätzt.