Wilsum – Mobilheim im Chalet-Park niedergebrannt

Wilsum (ots) – Am frühen Mittwochabend ist es im Chalet-Park im Feriengebiet Wilsum zu einem Brand in einem dortigen Mobilheim gekommen.

Verletzt wurde dabei niemand. Ein Mitarbeiter des Ferienparks war gegen 17.30 Uhr auf das Feuer aufmerksam geworden und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehren aus Wislum und
Uelsen waren mit 24 Frauen und Männern vor Ort und konnten die Flammen komplett ablöschen. Ein Totalschaden am Mobilheim konnte dabei jedoch nicht mehr verhindert werden.

Die Schadenssumme wird auf etwa 40000 bis 50000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist unklar. Die
Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.