Blaulicht

Vermisste Leonie kehrte zu ihrem Elternhaus zurück – 17-Jährige wohlauf – Öffentlichkeitsfahndung ist beendet

Bohmte (ots)

Wie bereits berichtet, suchte die Polizei seit dem 23.01.2023 nach der 17-jährigen Leonie aus Bohmte, nachdem sie von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet wurde.

siehe: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5428969

Leonies Spur führte die Ermittler in dem Raum Bielefeld, wo sie sich vermutlich mit einem männlichen Begleiter aufhielt. Auch eine Öffentlichkeitsfahndung leitete die Osnabrücker Polizei ein und veröffentlichte ein Bild der Vermissten.

Am Mittwochabend erreichte die Polizei aus Bramsche schließlich ein Anruf aus Leonies Elternhaus. Die 17-Jährige sei wohlauf und aus eigenen Stücken zu ihren Eltern zurückgekehrt. Beamte machten sich daraufhin auf den Weg und konnten die Vermisste wenig später in dem Haus ihrer Erziehungsberechtigten antreffen.

Während ihrer Abwesenheit hielt sich die 17-Jährige in Bielefeld auf, wo sie mehrfach erkannt und auf ihr Verschwinden angesprochen wurde.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen liegen weiterhin keine Hinweise auf eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit vor.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist hiermit beendet. Die Polizei aus Osnabrück bedankt sich bei den Medien und der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird darum gebeten, die Daten und Fotos der 17-Jährigen aus den entsprechenden Portalen zu entfernen.

Auch die professionelle Zusammenarbeit mit der Polizei aus Bielefeld ist an dieser Stelle lobend zu erwähnen.

Bohmte (ots) Seit Montag (23.01.2023) wird die 17-jährige Leonie aus Bohmte vermisst. Leonie hatte am Vormittag zwischen 6.30 Uhr und 9 Uhr ihr Elternhaus verlassen und ist bis zum heutigen Tage nicht zurückgekehrt. Bei ihrer Ausbildungsstelle in Ostercappeln kam die 17-Jährige am Morgen des 23.01 nicht an. Die Spur der Vermissten führt nach derzeitigen Ermittlungen in den Raum Bielefeld, wo Leonie sich vermutlich mit einem männlichen Begleiter aufhält.

Zur Beschreibung:

Leonie ist ca. 1,62 m groß und hat zurzeit dunkelrote Haare. Sie trägt vermutlich einen roten Parker der Marke „Only“ mit auffälligem Fellrand. Am Tag ihres Verschwindens nahm Leonie lediglich eine Umhängetasche, ihr Handy und ihre EC-Karte mit.

Es liegen bei der Polizei zum aktuellen Zeitpunkt keinerlei Hinweise auf ein Verbrechen oder ein Unfallgeschehen vor. Hinweise zum dem Aufenthaltsort von Leonie bitte an die Polizei Bramsche unter 05461/94530 oder jede andere Polizeidienststelle.