A31 – mit Puten beladene Sattelzug – Tiertransporter verunfallt

A31 (ots) – Heute Morgen gegen 5.17 Uhr fuhr ein 31-jähriger Fahrer mit seiner
Sattelzugmaschine auf der A31 in Richtung Süden. Zwischen der Anschlussstelle
Lingen und Emsbüren kam der Fahrer mit seinem Fahrzeuggespann aus bislang
ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der
Außenschutzplanke. Der mit Puten beladene Sattelzug drohte umzustürzen, sodass
das Fahrzeuggespann mithilfe eines Krans geborgen werden musste. Dazu musste die
Fahrbahn aufgrund der Bergungsarbeiten bis kurz nach 11.00 Uhr voll gesperrt
werden. Ob und wie viele Tiere dabei evtl. verletzt wurden, steht bislang noch
nicht fest.