AboZeit 2022/2023 jetzt erhältlich – Exklusives Vorkaufsrecht für Lingener Kulturveranstaltungen

Lingen. Die Abonnenten des Lingener Theaters an der Wilhelmshöhe durften sich bereits über die neue AboZeit freuen. Ab sofort liegen sie auch an der Info im Neuen Rathaus, im Theater der Wilhelmshöhe, in der Stadtbibliothek, im Emslandmuseum, in der Tourist-Info und im Fachdienst Kultur zur Mitnahme aus.

Das diesjährige Kulturprogramm hat wieder einiges zu bieten. Die fünf Theater-Abo-Reihen beinhalten 24 Veranstaltungen aus nahezu allen Genrebereichen: von Schauspiel, Komödie und Krimi-Klassikern, über Oper und Tanz. „Wir halten wieder ein sehr attraktives Kulturprogramm vor“, erklärt Oberbürgermeister Dieter Krone. „Sichern Sie sich frühzeitig ein Abonnement und profitieren Sie vom exklusiven Vorverkaufsrecht und festen Sitzplätzen im Theater“, rät OB Krone. Der Abo-Preis variiert je nach Wahl des Rangs. Schüler, Studierende und Auszubildende sowie Inhaber der „Juleica“ und Leistungsempfänger nach SGB II und SGB XII erhalten außerdem eine Ermäßigung von 50 Prozent.

Neben den fünf Theater-Abonnements steht auch ein Theater-Wahl-Abo zur Auswahl, bei dem Kulturinteressierte aus allen 24 Theaterstücken auswählen können und 10 Prozent Ermäßigung auf die Einzelpreise erhalten. Schülerinnen und Schüler sowie Studierende und Inhaber der „Juleica“ zahlen über das Wahl-Abo KUSS für jede ausgewählte Veranstaltung sechs Euro.

Die Abonnenten des Konzertwahl-Abos „Der gute Ton“ können aus 12 Konzerten auswählen und erhalten dadurch 25 Prozent Ermäßigung auf die Einzelpreise.

Das gesamte Angebot der Abonnement-Reihen sowie die entsprechenden Bestellkarten sind in der AboZeit 2022/2023 zu finden. Für Rückfragen und Beratung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Kultur unter der Telefonnummer 0591/9144-411 oder per E-Mail kulturamt@lingen.de zur Verfügung.

Text: Stadt Lingen