Aktuell Dachstuhlbrand Meppen Fuller Kirchweg (UPDATE)

Meppen.  Gegen 20.29 Uhr wurde die Feuerwehr Meppen zu einem Dachstuhlbrand / Wohnungsbrand in den Stadtteil Esterfeld in den Fuller Kirchweg alarmiert.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Meppen stellte sich ein ausgedehnter Dachstuhlbrand / Wohnungsbrand dar. Anfangs war noch nicht geklärt, ob sich noch Personen im Haus befinden würden. Daher wurden sofort einige Atemschutzträger ins Gebäude geschickt, um dieses abzuklären. Gleichzeitig wurde der Außenangriff vorgenommen. Währenddessen konnte aber ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Haus befanden.

Die Wohnung ist komplett ausgebrannt und die Freiwillige Feuerwehr Meppen wird bald die Nachlöscharbeiten abschließen.

Leider gab es einen verletzten Feuerwehrmann, der vom Rettungsdienst betreut wurde.

Zudem ist noch nicht geklärt, ob eine Katze, die sich im haus befand, rechtzeitig dieses verlassen konnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Meppen war mit allen zur Verfügung stehenden Einsatzkräften vor Ort.

Zur Schadenshöhe oder zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.