Aktuell: Garagenbrand in der Gerhard Rosken Straße in Holthausen Biene – Bewohner verhindert Ausbreitung

Heute Morgen um 6:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Holthausen zu einem Garagen-/Schuppenbrand in die Gerhard Rosken Straße alarmiert. (Informationen der Polizei unter: https://nordnews.de/lingen-hoher-sachschaden-bei-garagenbrand-zwei-motorraeder-der-marke-harley-davidson-beschaedigt/)

Auf Anfahrt bekam die Freiwillige Feuerwehr schon Informationen darüber, dass der Garagenbrand droht, auf das Haus überzugreifen. Zusätzlich wurden die Freiwillige Feuerwehren Altenlingen, Bramsche und die Drehleiter aus Meppen mit alarmiert.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren stand die Garage bereits im Vollbrand. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, ein vollständiges übergreifen auf das Haus konnte verhindert werden. Nachlöscharbeiten sind nun im vollen Gange.

Der Brand ist vermutlich in einer angrenzenden Werkstatt von den Bewohnern selber entdeckt worden. Sie führten selbstständig Löschversuche mit einem Feuerlöscher durch, bis die Freiwillige Feuerwehr eintraf. Dadurch konnte vermutlich ein weitaus größerer Schaden und eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren waren mit 45 Einsatzkräften und 10 Einsatzfahrzeugen vor Ort. Bei diesem Einsatz gab es keine Verletzten. Wie es zu dem Brand gekommen ist, ist noch unklar. Zur Schadenshöhe und auch zur genauen Brandursache können im Moment noch keine Angaben gemacht werden.