ANTIHELD: Charity-Aktion beim Videodreh am 02.12.17 in Stuttgart

ANTIHELD blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Plattenvertrag, Debütalbum und die erste eigene Headliner-Tour. So erschien im September, mit einem starken Team im Hintergrund, „Keine Legenden“, welches die Lederjacken-Jungs im Herbst auf deutschen Clubstages präsentieren durften. Egal ob man ihren Stil nun mit „Urban Folk“, „Rio Reiser & Sons“ oder sonst wie beschreibt: ANTIHELD machen deutschsprachige Popmukke, rau, ehrlich und… mit Quetschkommode! Die Texte von Songwriter Luca treffen dabei direkt ins Herz, was schon die erste Single „Berlin am Meer“ unter Beweis stellte.

„Ich will dich küssen, wenn die ganze Welt brennt“

Antiheld - Neues Album und auf Tour Foto: Benedikt Waldner
Antiheld – Neues Album und auf Tour
Foto: Benedikt Waldner

Nun veröffentlichen die fünf Stuttgarter am 22. Dezember die zweite Single „Wenn die Welt brennt“. Der Song beschreibt eine Realitäts-scheue, fast naive Romantik der Welt, die uns verunsichert und Angst macht. Alles um uns herum geht vor die Hunde, wir blenden links und rechts alles aus und flüchten in eine Art Endzeitromatik. „Wenn die Welt brennt“ markiert die Geburtsstunde des ANTIHELD-Sounds mit treibenden Drums, sehnsuchtsvollen Akkordeonlinien und Banjo-artigen Gitarrenriffs.

„Fake Love, Not War“

Aus der Thematik „Wenn die Welt brennt“ und dem Stuttgart-Bezug („wir pflücken Sterne auf dem Killesberg und werfen sie in den Kessel“) entstand eine besondere Idee für das Video zum Song – KÜSSEN FÜR EINE BESSERE WELT. Am 02.12. werden ANTIHELD in Stuttgart in Kooperation mit dem WOUAHOU Winterdorf zum „Küssen für eine bessere Welt“ aufrufen. Für jeden Kuss, der am Stand im Rahmen des Weihnachtsmarktes ausgetauscht wird, spenden WOUAHOU und WULLE einen Betrag von 10€ an die Balkanroute Stuttgart e.V.

Alle Gelder fließen dem Aufbau eines Dorfes in der Türkei für gestrandete Geflüchtete zu. Das komplette Projekt halten wir in Form eines Musikvideos fest. Inhalt des Videos werden neben den Kussszenen auch Bilder aus den Krisengebieten sein.

„Wenn die Welt brennt“ (Videodreh am 02.12.2017)

WO: Stuttgart Marienplatz, WOUAHOU, am Tippi

WANN: 02.12.2017 zwischen 13.00-16.30 Uhr

WAS: Küssen für eine bessere Welt. Jeder Kuss, der am Stand von ANTIHELD ausgetauscht wird führt zu einer Spende von 10€ an die Balkanroute Stuttgart und dem Aufbau eines Dorfes in der Türkei für gestrandete Geflüchtete. Werdet Teil eines einzigartigen Musikvideos.