Asphaltarbeiten an der Moorstraße

Ab Montag, dem 7. Dezember 2020, wird die Firma Hermann Jansen Straßen- und Tiefbauunternehmung GmbH & Co. KG im Einmündungsreich der Moorstraße zur Friederikenstraße eine neue Asphaltdecke einbauen. Die Arbeiten werden vorausschlich bis zum 16. Dezember andauern. Während dieser Zeit wird die Moorstraße im Einmündungsbereich in beide Richtungen voll gesperrt sein. Im Bereich der Friederikenstraße wird der Verkehr einseitig durch eine Baustellenampel geführt. Da mit erheblichen Behinderungen zu rechnen ist, bittet die Stadtverwaltung alle Verkehrsteilnehmer, den Bereich zu umfahren. Eine Umleitung über die Friederikenstraße – Rheiderlandstraße und Russellstraße ist vor Ort ausgeschildert. Für den Fuß- und Radfahrerverkehr bleibt die Baustelle mit möglichen Behinderungen passierbar.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird in einem zweiten Bauabschnitt in der ersten Jahreshälfte 2021 die Schaltung der Fußgängerampel an der Friederikenstraße um eine Schleife in der Moorstraße erweitert. 

Die Stadt Papenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Text: Stadt Papenburg