Audi Q7 brennt auf der Autobahn – Informationen der Feuerwehr

Audi Q7 fängt während der Fahrt an zu brennen – Feuerwehren Heede und Dersum löschen Brand auf der BAB31

Heede. Am Donnerstagabend gegen 21.43 Uhr wurden die Feuerwehren Heede und Dersum zu einem brennenden PKW auf der Autobahn 31 in Fahrtrichtung Norden gerufen. Hier war ein PKW aufgrund eines technischen Defektes zwischen den Anschlussstellen Dörpen und Rhede angefangen zu brennen. Der Fahrer konnte das Auto noch rechtzeitig auf dem Standstreifen abstellen. Der Fahrzeuglenker sowie seine zwei Mitfahrer konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien und in Sicherheit bringen. Der PKW wurde unter umluftunabhängigen Atemschutz mit Wasser abgelöscht.

Der Einsatz konnte nach gut zwei Stunden beendet werden. Während der Lösch- und Bergearbeiten war die Fahrbahn zeitweise vollgesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Heede und Dersum mit 5 Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften.



Text und Fotos: SG Dörpen / Feuerwehr