Bad Bentheim – 23-jähriger Motorradfahrer bei Unfall auf A 30 lebensgefährlich verletzt

Bad Bentheim (ots) – Ein 23-jähriger Motorradfahrer wurde gestern Nachmittag bei einem Unfall auf der A 30 lebensgefährlich verletzt.

Der Niederländer war mit fünf weiteren Motorradfahrern in Richtung Amsterdam unterwegs. Die Gruppe fuhr auf dem Überholstreifen. Eine Autofahrerin übersah die Motorradfahrer beim Ausscheren und erfasste den 23-Jährigen. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die 23-jährige Autofahrerin setzte ihre Fahrt zunächst fort, meldete sich aber später bei der Polizei. Für die Rettungsarbeiten war die Autobahn 30 halbseitig gesperrt.